ab €140,00
Jetzt Buchen

Ausflug von Palermo nach Isola delle Femmine

Nicht bewertet

Dauer

7 Stunden

Tour Art

Meer und Natur

Reservierung

Notwendig

Sprachen

___

Überblick

Ausflug von Palermo nach Isola delle Femmine mit dem Boot über Mondello, Capo Gallo, Isola delle Femmine Marine Reserve und Sferracavallo GANZER TAG

Der Ausflug von Palermo nach Isola delle Femmine mit dem Boot (über Mondello, Capo Gallo, Isola delle Femmine Marine Reserve und Sferracavallo) ist eine wunderbare Möglichkeit, die Schönheit der Gegend um die sizilianische Hauptstadt zu entdecken. Abfahrt von der Villa Igea, einem neugotischen Gebäude aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und einem historischen 5-Sterne-Hotel in Palermo. Auf Anfrage Abfahrt auch von La Cala und Mondello.

Route des Bootsausflugs von Palermo nach Isola delle Femmine

Weiter geht es zum Sandstrand von Arenella, einem Fischerdorf, das sich im 19. Jahrhundert um die Tonnara Florio herum entwickelte.

Dann ist das Küstendorf Vergine Maria an der Reihe, das sich im 16. Jahrhundert um die Tonnara Bordonaro herum niederließ, um nach Addaura zu gelangen, einem Gebiet mit der ältesten Geschichte Palermos.

Mondello

Später erreichen wir Mondello mit seinen Liberty-Villen, wo sich einer der schönsten Strände Siziliens befindet. Mondello ist ein sandiger Golf mit tropischen Farben. Die Landschaft wird durch das Naturschutzgebiet Capo Gallo und das Naturschutzgebiet Monte Pellegrino beeinflusst, das von Johann Wolfgang von Goethe als „das schönste Vorgebirge der Welt“ bezeichnet wurde.

Mondello ist ein kleiner Badeort mit einem wunderschönen Strand. Es verfügt über einen atemberaubenden 1,5 km langen Abschnitt mit feinem weißen Sand, türkisblauem Wasser und einer Vielzahl exzellenter Fischrestaurants, zahlreichen Bars und einer pulsierenden Sommeratmosphäre.

Mondello war ursprünglich ein Fischerdorf. Als Teil der Küstenverteidigung Siziliens wurden dort im 15. Jahrhundert zwei Wehrtürme errichtet. Beide sind noch erhalten, der erste mit Blick auf den Hafen, der zweite etwas weiter nördlich unter dem Felsbrocken des Monte Gallo.

In Mondello befindet sich das Antico Stabilimento Balneare, ein einzigartiges Gebäude, das eines der schönsten Werke der Liberty-Architektur in Europa darstellt. Das herrliche Wasser von Mondello wird die Gelegenheit für unser erstes Bad im Meer sein.

Capo Gallo

Weiter geht es zum Capo Gallo, einem höhlenreichen Karstrelief mit der Fossa del Gallo, der Grotta Perciata, der Grotta dei Caprari, der Grotta delle Vitelle, der Grotta Regina und der Grotta Caramula. Die Grotta Regina, in der wir ein weiteres Bad im Meer nehmen werden, war ein beliebter Badeort von Königin Maria Carolina und ist Gegenstand vieler Studien für die Inschriften, die die Anwesenheit phönizischer und punischer Gruppen in diesem Gebiet bestätigen Händler.

Sferracavallo und Isola delle Fammine

Nachdem wir die Grotta dell’Oglio umgangen haben, kommen wir in Barcarello (Sferracavallo) an. Es ist ein Dorf mit kleinen Trulli von etwa einem Meter Höhe, die denen von Alberobello in Apulien sehr ähnlich sind.

Das Dorf Sferracavallo erstreckt sich rund um den kleinen Hafen am Fuße des Capo Gallo und wird hauptsächlich von Fischern bewohnt. In der Vergangenheit war es für den Anbau von Weinbergen bekannt.

Sferracavallo wurde seit prähistorischen Zeiten von einem Stamm von Jägern und Wurzelsammlern bewohnt, die in den verschiedenen Höhlen der Umgebung Zuflucht fanden. Die historisch interessanteste Höhle ist die des Gehängten, in der die Überreste von Flusspferden und Elefanten gefunden wurden.

Wir erreichen dann die Isola delle Femmine. Es ist eine kleine Juweleninsel, die in das Geheimnis der vielen Legenden gehüllt ist, die ihre Geschichte übersät haben. Für Schnorchler und Taucher hält die Isola delle Females authentische Paradiesecken bereit, in denen Sie in die Entdeckung wunderbarer Meeresböden eintauchen können. An der Isole delle Femmine halten wir für ein weiteres fantastisches Bad im Meer.

Buchen Sie einen Bootsausflug von Palermo zur Isola delle Femmine (Halber Tag)

Mehr anzeigen

HÖHEPUNKTE

  • Besuch vom Meer der Küste von Palermo
  • Marina Villa Igiea
  • Besuch vom Meer des Monte Pellegrino, von Goethe als das schönste Vorgebirge der Welt bezeichnet
  • Besuch der Addaura-Höhlen vom Meer aus
  • Grotta Regina
  • Strand und Tonnara von Arenella
  • Villa Florio
  • Tonnara Jungfrau Maria
  • Lungomare Cristoforo Colombo
  • Golf von Mondello
  • Fossa del Gallo
  • Leuchtturm von Capo Gallo
  • Grotta dell’Oglio
  • Trulli von Barcarello
  • Besuch vom Meer des Capo Gallo-Reservats
  • Küstendorf Sferracavallo
  • Isola della Femmine Meeresschutzgebiet

Route

Abfahrt von Palermo
Abfahrt von Palermo

Abfahrt um 10.30 Uhr von Villa Igea zum Meeresschutzgebiet Isola delle Femmine.
Auf Anfrage Abfahrt auch von La Cala und Mondello.

Tour vom Meer aus von Palermo nach Mondello
Tour vom Meer aus von Palermo nach Mondello

Unser Skipper lässt Sie die wunderschöne Küste von Palermo bis zum Reservat Capo Gallo entdecken.
An Bord eines komfortablen Privatbootes mit bis zu 12 Personen. Die Tour beginnt mit einem Begrüßungsgetränk und setzt sich mit der Tour entlang der Küste bis zur Höhle der Königin fort, wo der Legende nach Königin Carolina direkt vor dem Hotel Villa Igea im Meer gebadet hat.
Wir setzen unsere Route entlang der Addaura-Küste fort, vorbei am Monte Pellegrino, der von Gothe als das schönste Vorgebirge der Welt bezeichnet wurde, vor den Addaura-Höhlen.
In Mondello befindet sich das Antico Stabilimento Balneare, ein einzigartiges Gebäude, das eines der schönsten Werke der Liberty-Architektur in Europa darstellt.
Das herrliche Wasser von Mondello wird die Gelegenheit für unser erstes Bad im Meer sein.

Tour von Mondello nach Capo Gallo
Tour von Mondello nach Capo Gallo

Wir verlassen Mondello mit seinen Jugendstilvillen und seinem sandigen, tropisch gefärbten Meer und segeln in Richtung des Naturschutzgebietes Capo Gallo und des Monte Pellegrino, das von Johann Wolfgang von Goethe als „das schönste Vorgebirge der Welt“ bezeichnet wurde.
Wir fahren weiter nach Capo Gallo, einem Karstrelief, das reich an Hohlräumen ist, darunter die Fossa del Gallo, die Grotta Perciata, die Grotta dei Caprari, die Grotta delle Vitelle, die Grotta Regina (wo man im Meer schwimmen kann) und die Grotta Caramula. Insbesondere die Grotta Regina war Gegenstand vieler Studien für die Inschriften, die die Anwesenheit von phönizischen und punischen Händlergruppen in diesem Gebiet bestätigen.

Tour von Sferracavallo zum Meeresschutzgebiet Isola delle Femmine
Tour von Sferracavallo zum Meeresschutzgebiet Isola delle Femmine

Wir besuchen Barcarello in Sferracavallo, ein Dorf mit kleinen, etwa einen Meter hohen Trulli, die denen von Alberobello in Apulien sehr ähnlich sind.
Das Dorf Sferracavallo erstreckt sich rund um den kleinen Hafen am Fuße des Capo Gallo und wird hauptsächlich von Fischern bewohnt.
Sferracavallo war seit prähistorischen Zeiten bewohnt. Die historisch interessanteste Höhle ist die des Gehängten, in der die Überreste von Flusspferden und Elefanten gefunden wurden.
Wir erreichen dann die Isola delle Femmine. Es ist eine kleine Juweleninsel, die in das Geheimnis der vielen Legenden gehüllt ist, die ihre Geschichte übersät haben. Für Schnorchler und Taucher ist die Isola delle Females eine Ecke des Paradieses.
An der Isole delle Femmine halten wir für ein weiteres fantastisches Bad im Meer.

Rückkehr nach Palermo
Rückkehr nach Palermo

Nach einem herrlichen Tag auf See kehren wir nach Villa Igea (Palermo) zurück. Voraussichtliche Ankunft gegen 17:30 Uhr.

Eingeschlossen/Ausgeschlossen

  • Begrüßungscocktail und Aperitif
  • Mittagessen (Vorspeisen, erster Gang, Obst)
  • Schnorchelausrüstung
  • Informationsmaterial
  • Kapitän an Bord
  • Alles, was nicht unter INBEGRIFFEN erscheint

Touren Lage

Von €140,00

Organisiert von

lara

Mitglied seid 2020

Das könnte Sie auch interessieren